• Haupstrasse 94
  • CH-4147 Aesch
  • Tel. 061 / 756 80 80
  • Fax. 061 / 756 80 90
  • Email. info@laros.ch

  • Öffnungszeiten ab 1.November 2018
  • Mo von 13:30 bis 18:00 Uhr
  • Di-Fr von 9:00 bis 12:00 Uhr
  • und von 13:30 bis 18:00 Uhr
  • Sa von 9:00 bis 12:00 Uhr



Pindos-Nationalpark Programm

Bilder ansehen  Bilder ansehen  Bilder ansehen  Bilder ansehen  Bilder ansehen  

Der Pindos-Nationalpark wurde 1966 gegründet und liegt in einer sehr abgelegenen Region Griechenlands.
Das Zentrum des Parkes ist Valia Kalda, das warme Tal. Dieses Hochtal, eine geschützte Mulde in 1300 m Höhe, ist wasserreich und dicht bewaldet mit Buchen, Panzer- und Schwarzkiefern. Noch ziehen Wölfe durch das Tal, es gibt Wildschweine sowie Adler, Geier, Eulen und acht Spechtarten. Ausserdem lebt im Pindos-Gebiet die grösste Bärenpopulation Griechenlands.

Kurzprogramm 4 Tage/ 3 Nächte ohne Flug

Programm beinhaltet Unterkunft, Führer, Mahlzeiten und Leistungen gemäss Beschreibung

Preise auf Anfrage.

1. Tag

Ankunft in Grevena gegen Abend mit Ihrem Mietwagen oder Ankunft in Kozani mit Flug und Transfer nach Grevena. Informationen zur Reise und Unterkunft/F in einer Pension in einem kleinen Dorf in der Nühe von Grevena.

2. Tag

Nach dem Frühstück Fahrt mit Jeep oder Landrover zum Pindos-Nationalpark (etwa 1,5 Std.). Am Parkrand wird das Fahrzeug parkiert. Weiter geht es nun zu Fuss auf den Berggipfel Zioga (1911 m), von wo aus Sie eine wunderschüne Aussicht auf das Pindos-Gebiet haben werden. Abstieg zum Arkoudorema, wo für Sie das Picknick bereitsteht (totale Wanderzeit 2,5 Std.). Für Personen, denen die Wanderung zu streng ist, wird eine Variante mit einer Wanderung von rund einer Stunde durch den Wald des Pindos-Nationalparks angeboten.
Nach dem Essen Fahrt mit dem Jeep in ein kleines Bergdorf, wo ein Kaffeehalt eingelegt wird und Rückfahrt zur Unterkunft. übernachtung/F.

3. Tag

Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrem Führer wieder mit dem Jeep abgeholt. Die Fahrt führt Sie in das Dorf Spileo. Führung und geschichtliche Information über das Dorf und Besichtigung der Kirche mit der wundertütigen Ikone. Anschliessend Wanderung zur Spileo-Schlucht mit der alten Steinbogenbrücke. Rückfahrt zum Dorf und kurzprogrammeMittagessen. Nach dem Mittagessen Besichtigung der Wassermühlen und der landschaftlich interessanten Umgebung. Rückfahrt zur Pension und Unterkunft/F.

4. Tag

Nach dem Frühstück individuelle Weiterreise mit Ihrem Mietwagen oder Transfer zum Flughafen in Kozani und Anschlussprogramm.