• Haupstrasse 94
  • CH-4147 Aesch
  • Tel. 061 / 756 80 80
  • Fax. 061 / 756 80 90
  • Email. info@laros.ch

  • Öffnungszeiten ab 1.November 2018
  • Mo von 13:30 bis 18:00 Uhr
  • Di-Fr von 9:00 bis 12:00 Uhr
  • und von 13:30 bis 18:00 Uhr
  • Sa von 9:00 bis 12:00 Uhr



Fraktos Jungfernwald

Bilder ansehen  Bilder ansehen  Bilder ansehen  Bilder ansehen  

Der Jungfernwald von Fraktos, auch Partheno Dassos genannt, liegt unterhalb des höchsten Gipfels der Zentralrodopen und gilt als eines der unberührtesten Waldgebiete Europas. 1979 wurde der Wald als Ur- oder Primärwald registriert und 1980 als erhaltenswertes Naturdenkmal erklärt. Seitdem steht er unter absolutem Naturschutz. Wir bieten Ihnen Gelegenheit die Schönheiten dieses 1100ha grossen Gebietes unter kundiger Führung kennenzulernen.

Besonderheiten des Waldes

-Die Entwicklung des Waldes wurde in den letzten 500 Jahren nicht mehr durch Menschen gestört.

- Es kommen alle europäischen Baumarten in diesem Wald vor, etwas was in keinem anderen Wald Europas gefunden werden kann.

- Die grosse Vielfalt von Bäumen und Pflanzen, aber auch die verschiedenen geologischen Formationen tragen dazu bei, dass es mindestens noch 32 Arten von, zum Teil vom Aussterben bedrohte, Säugetiere gibt und mindestens 100 Vogelarten nisten. Erwähnenswert sind zum Beispiel das Vorkommen von Bären, Wölfen, Wildgeissen und Greifvögeln.

Wir bieten Ihnen geführte Touren, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten, mit ortskundigen Führern an. Teilen Sie uns Ihre Interessen mit und wir erstellen Ihnen eine Offerte mit Ihrem persönlichen Reiseprogramm.

Wir raten Ihnen davon ab, allein den Jungfernwald zu bereisen. Da keine Eingriffe gemacht wurden, fehlen Ausschilderungen und oft auch entsprechende Wege.

Verbinden Sie den Besuch eines Nationalparks mit einem Badeferienaufenthalt oder mit einer Rundreise nach Ihren Wünschen.